Achtung „Kassapatienten“

  Ultraschallbehandlung, Infrarotbestrahlung & Elektrotherapie

Lassen  Sie sich zu Ihrer Therapie auch Ultraschall oder Elektrotherapie vom Hausarzt mitverschreiben (Überweisungsschein)!

Durch modernste Geräte der neuen Generation können wir eine hochwertige Behandlung anbieten, um Ihnen eine raschere Genesung und Schmerzlinderung zu ermöglichen.

Die Krankenkassen erstatten bei Heilmasseuren nur einen Teilbetrag zurück, sodass Sie einen Selbstbehalt einrechnen müssen.

 Ultraschallbehandlungen bei: 

  •       Arthrose, Calcaneus-Sporn, Narben, Coxarthrose
  •       Distorsion, Epikondylitis, Fibrositis, Fraktur, Gonarthrose
  •       Intercostalneuralgie, Ischialgie, Karpaltunnelsyndrom
  •       Lumbalgie, Meniskopathie, Morbus Bechterew
  •       Myalgie, Myogelose, Neuralgie, Periostitis, Tendopathie
  •       Trigeminusneuralgie, Zervikalsyndrom, u.v.m.

Infrarotbestrahlungen bei:

  •  Nasenhöhlenprozesse, Mittelohrenentzündungen

  • Lösung von Verspannungen bei Anthritis

  • Linderung von Ischiasschmerzen

  • Rheuma & Weichteilrheuma, Verbesserung der Blutdruckstörungen

  • Entschlackung, Linderung von Akne

  • Senkung der Cholaterinwerte

  • Förderung der Durchblutung

Elektrotherapie bei:

  •   Lumbalgie, Spondylose, LWS, BWS, HWS Syndrom
  •   Cervikalsyndrom, Neuralgien, periphere Lähmungen
  •   Epicontilitis, Periarthritis, u.v.m.